A Brief History of Web Design

22. Dezember 2014 at 15:29

HistoryOfWebDesign-2

Eine Chronologie der technischen Meilensteine des Webdesign, erklärt anhand von Animationen.

http://blog.froont.com/brief-history-of-web-design-for-designers/

Neue Photoshop-Funktion: Grid anlegen

19. Dezember 2014 at 17:01

ps_grids

 

Photoshop bietet seit Version 14.2 die Option ein Grid aus Hilfslinien anzulegen, so wie man es aus InDesign kennt. Man hat die Möglichkeit, Breite und Ränder mehrerer Spalten oder Zeilen genau festzulegen und kann die Einstellungen als Vorgabe speichern. Den Befehl findet ihr unter Ansicht -> Neues Hilfslinienlayout

Mit dem Befehl Neue Hilfslinien aus Form lassen sich Hilfslinien erstellen, die an den Kanten der ausgewählten Ebenen oder der ausgewählten Formen ausgerichtet sind.

What Colour is it? Nerd-Uhr für die Büro-Wand

19. Dezember 2014 at 08:33

Ein Muss für alle Designer, Frontend-Entwickler und sonstige Nerds. In drei Schritten zum Erfolg:

– Analoge Uhr von der (Büro-, Konfi-, Wohnzimmer-) Wand nehmen
– Monitor an die gleiche Stelle hängen
– Folgende Seite aufrufen: http://whatcolourisit.scn9a.org/

16:08:54

 

 

 

Jeder scrollt

10. Dezember 2014 at 17:44

Die Agentur Huge wollte herausfinden ob ein großes Visual im Einstieg einer Webseite die Nutzer davon abhält zu scrollen. Dafür haben sie 48 Personen an 4 Use Cases testen lassen. Das Ergebnis ist wie in der Grafik zu sehen ziemlich eindeutig. Jeder scrollt… 

 

Quelle: http://hugeinc.com/ideas/perspective/everybody-scrolls

Quelle: http://hugeinc.com/ideas/perspective/everybody-scrolls

 

 

Bist du ein Bot? Kreuze an: Ja/Nein

3. Dezember 2014 at 17:43

Es gibt eine interessante neue Version des Google Re-Captcha namens „No-Captcha“. Ein schlauer Algorithmus versucht zu erkennen, ob ihr Menschen seid und bietet euch bestenfalls eine einfache Checkbox:

Recaptcha_anchor

Wenn der Algorithmus sich nicht sicher ist, erscheinen erst die üblichen Captchas, auch Touch-freundliches „Klicke auf alle Katzen-Bilder“ ist möglich. Weitere Infos unter http://googlewebmastercentral.blogspot.de/2014/12/are-you-robot-introducing-no-captcha.html.

Shariff – Social Media Inhalte datenschutzkonform teilen

2. Dezember 2014 at 16:26

Shariff Buttons

 

C’t hat Ihre altbewährte 2-Click-Lösung für mehr Datenschutz beim Teilen von Social Media Inhalten weiterentwickelt, mit der nunmehr nur noch 1 Klick zum Teilen von Inhalten nötig ist.

Hintergrund ist der, dass die Standard-Empfehlungsbuttons von twitter, facebook & Co. via iFrame in Webseiten integriert werden und dadurch bereits beim Laden der Seite persönliche Daten an die sozialen Dienste übermittelt werden – auch dann wenn ein User gar nicht bei einem Dienst eingeloggt ist oder gar kein Konto besitzt. Mit der sog. 2-Click-Lösung konnten Webseitenbetreiber dieses Problem bisher umgehen, indem die Teilen-Knöpfe zunächst aktiviert werden müssen um einen Inhalt zu teilen. Diese zusätzliche Hürde wird mit den neuen Shariff-Buttons umgangen, nach der nur noch 1 Klick zum Teilen benötigt wird – bei gleichbleibendem Datenschutz. Zudem lassen sich die Buttons nach Herstellerangaben beliebig via CSS stylen.

Shariff stellt also die bessere Alternative zur 2-Click-Lösung dar und sollte diese in Zukunft auch bei uns ersetzen.

Die benötigten Dateien stehen unter der MIT-Lizenz zum Download auf Github bereit, inkl. einer detaillierten Anleitung zum Einbau: https://github.com/heiseonline/shariff

Wer mehr dazu erfahren möchte kann hier weiterlesen: http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-26-Social-Media-Buttons-datenschutzkonform-nutzen-2463330.html