Frontify – PDF-Styleguides waren gestern

15. September 2015 at 09:39

Frontify vereinfacht die Erstellung von Online-Styleguides

 

Styleguides sind eine nützliche und sinnvolle Sache, wenn es um die Gestaltung komplexerer Web-Anwendungen geht an dessen Entwicklung mehr als eine Person beteiligt ist. Styleguides werden klassischerweise als PDF-Dokument angelegt und an einem zentralen Ort abgelegt bzw. per E-Mail versandt. Die Nachteile dieser Vorgehensweise liegen auf der Hand: Styleguides werden öfter mal geupdatet und so sind schnell eine Vielzahl an Versionen im Umlauf, von denen kein Projektbeteiligter mehr so recht weiß, welche denn nun die aktuelle ist. Zudem macht es bei reinen Web-Styleguides durchaus Sinn, das Dokument als HTML-Seite aufzusetzen, da hier die Eigenschaften direkt als CSS-Styles definiert werden können.

Welche Vorteile bietet Frontify?

Frontify bietet eine Vielzahl vorgefertigter Content-Module

Das Online-Tool Frontify bietet die Möglichkeit, schnell und ohne großen Aufwand professionelle Online-Styleguides zu erstellen. Styleguides können in Frontify entweder aus einer Vorlage oder aus einer leeren Seite heraus erstellt werden. Die einzelnen Bestandteile wie z.B. Schriftarten oder Farbpaletten, sog. Content-Blocks, sind bereits vorgegeben und müssen nur noch vom Nutzer hinzugefügt und befüllt werden. Dies funktioniert relativ einfach und braucht keine große Einarbeitungszeit. Frontify setzt auf aktuelle Technologien, so werden z.B. die Verwendung von Webfonts und Iconfonts unterstützt. Außerdem können immer wieder benötigte Grafikdateien, wie z.B. Logos direkt auf der Seite in verschiedenen Dateiformaten zum Download bereitgestellt werden.

Sharing leicht gemacht

Der fertige Styleguide wird als URL ausgespielt und kann mit Kollegen oder Kunden geteilt werden, es besteht aber auch die Möglichkeit ein PDF zu generieren oder direkt aus der Anwendung heraus zu drucken.

Was kostet Frontify?

Die Nutzung von Frontify ist in der Basisvariante kostenlos, es stehen weitere Preismodelle mit erweiterten Funktionen, wie z.B. Versionierungen zur Verfügung.

 

Ein Beispiel für einen mit Frontify erstellten Styleguide seht ihr hier.

Hier gehts zur Website von Frontify →