„Spartan“ kommt – die Ära des Internet Explorers endet

1. April 2015 at 12:34

blog-spartan

Mit Windows 10 Build 10049 hat Microsoft eine Preview veröffentlicht, die den Webbrowser „Project Spartan“ enthält. Angekündigt war der neue Browser bereits seit Januar dieses Jahres.

Derzeit ist noch nicht klar, unter welchem Namen der Browser in der neuen Windows 10 Version letztlich auf den Markt kommen wird. Fest steht jedoch, dass er nicht mehr den Namen Internet Explorer enthalten wird. Microsoft möchte mit diesem Schritt einen Neubeginn in der Webbrowser Geschichte des Unternehmens wagen und das schlechte Image des Internet Explorers, welches sich über zwanzig Jahre lang aufgebaut hat und von dem Microsoft trotz seiner Bemühungen nicht wegkommt, endgültig ablegen.

Neues aus der Browserlandschaft: Vivaldi

30. Januar 2015 at 15:26

vivaldi

Der ehemalige Opera-Chef Jon von Tetzchner hat die Technical Preview seines neuen Browsers Vivaldi für Window, Mac OS und Linux vorgestellt.
Vivaldi soll umfangreiche Features bekommen, wie z.B. Mail-Client, Adressbuch, Screenshotfunktion, Notizfunktion, gruppierbare Tabs, freie wählbare Tastenkürzel und Mausgesten.
Ein nettes Detail ist die Anpassung der Hintergrundfarbe von Tab und Button-Leiste an die geöffnete Website.

Vivaldi basiert auf Chromium mit der Blink-Engine.

Technical Preview
https://vivaldi.com/