Neue Photoshop-Funktion: Elemente extrahieren

19. März 2015 at 10:07

00-artikelbild

Mit dem letzten Update von Photoshop CC gibt es die Möglichkeit, mehrere Einzelebenen oder Ebenengruppen einer Photoshopdatei komfortabel über eine Nutzeroberfläche in einem Rutsch zu exportieren. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn man eine Maskendatei hat, aus der man mehrere Einzelgrafiken heraus exportieren möchte.

Das Dateiformat ist dabei frei wählbar (JPG, PNG, GIF, SVG) und auch die Bildqualität kann individuell eingestellt werden.

Der Export über die Elemente-extrahieren-Funktion bietet darüber hinaus folgende Vorteile:

  • Schneller als der manuelle Export einzelner Ebenen
  • Möglichkeit x-fache Skalierung der Originalgröße zu exportieren (besonders interessant für die Optimierung auf hochauflösende Retina-Displays)
  • Automatische Synchronisierung der Exporte mit Änderungen in der Photoshopdatei (kein erneuter Export nach Änderungen in der Originaldatei nötig)