Social Media und die Relevanz für die Unternehmenskommunikation

28. Juli 2017 at 15:03

Social Media und die Relevanz für die Unternehmenskommunikation

Wovon werden Menschen angetrieben sich über die Nutzung von Social-Media-Netzwerken mit einer Marke zu connecten? Relevanter Content ist neben weiteren Komponenten wie Produktinformationen, Promotion Aktionen sowie dem einhergehenden Unterhaltungswert entscheidend für den Erfolg einer Markenbildung im Social Media-Bereich.

In diesem Beitrag beleuchte ich die Beweggründe zur aktiven Verwendung von Social Media-Netzwerken und zeige auf, warum wir Instagram als Social-Media-Kanal für Unternehmen nicht unterschätzen sollten.

Social Media KPIs – Erfolge messbar machen

20. November 2015 at 08:00
kpi-social-media

Wie lassen sich Erfolge von Social-Media-Kampagnen messen?

 

Viele Unternehmen bedienen sich Social-Media-Kommunikationskanälen. Wie die Erfolge von Social-Media-Aktivitäten aber messbar sind, ist vielen nicht klar. Die Wahl der relevanten Key Performance Indicators (KPIs*) ist dabei essentiell. Ohne die richtigen Leistungskennzahlen ist es nur schwer möglich, über Erfolg oder Misserfolg einer Strategie, Kampagne oder Aktivität zu entscheiden. Denn wer mit den falschen Maßstäben misst, kommt zu falschen Ergebnissen.

Content ist (immer noch) King

23. Oktober 2015 at 08:00
content-marketing

Erfolgreiches Content Marketing: Gestiegene Ansprücher der Konsumenten erfordern neue Lösungsansätze.

 

Marken müssen lernen, sich mit guten und vor allem authentischen, relevanten Inhalten im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Users durchzusetzen. Es reicht schlicht nicht mehr, nur über das eigene Produkt und dessen Eigenschaften zu erzählen. Was gemeinhin als „Erschaffung einer Markenwelt“ bezeichnet wird, gelingt bisher nur wenigen Unternehmen wirklich glaubhaft. Das liegt auch an den gestiegenen Ansprüchen der Konsumenten, die plattes Marketingsprech längst als eben solches durchschauen gelernt hat.

Masse ungleich Klasse – Evolution im Web

10. Juli 2015 at 17:10

Die Nutzer sind gelangweilt, vielleicht sogar enttäuscht von den Möglichkeiten des Webs.

 

Katzenvideos, Urlaubsbilder und nackte Körper – Inhalte mit niedriger emotionaler Schwelle haben im Netz die größte Resonanz. Doch die sinkende Attraktivität von Facebook und Co. zeigt: die Nutzer sind gelangweilt, vielleicht sogar enttäuscht von den Möglichkeiten des Webs. Entwickeln wir das Internet nicht weiter, so ersticke es an seiner eigenen Trivialität, warnte der kürzlich verstorbene Netzwerkforscher Peter Kruse. Der Frage nach relevanten Inhalten muss sich auch das Marketing dringend stellen, wenn es in Zukunft resonanzfähig bleiben will.