Online-Marketing unter vier Augen: Effektive E-Mail-Kommunikation durch Individualisierung

27. September 2016 at 11:16

trendblog_individualisierte-mails

E-Mails als Marketing-Instrument wurden in Zeiten von Social Media und Instant Messengern schon oft totgesagt. Dennoch werden Newsletter auch im Jahr 2016 täglich noch millionenfach versendet. Doch wie schaffen Versender es, dass diese Newsletter vom Empfänger als nützlich und nicht als Spam angesehen werden? One-to-one-Marketing ist hier ein Lösungsansatz.

Die ungebrochene Relevanz des Newsletter-Marketing

28. März 2016 at 09:00
E-Mail-Marketing zeichnet sich als bewährtes Konzept trotz moderner neuer Marketingkanäle nach wie vor durch hohe Akzeptanz, Effizienz, Effektivität und Nachhaltigkeit aus.

E-Mail-Marketing zeichnet sich trotz moderner Marketingkanäle nach wie vor durch hohe Akzeptanz, Effizienz, Effektivität & Nachhaltigkeit aus.

 

Ende 2015 verzeichnet Instagram 300 Millionen aktive Nutzer, Twitter 316 Millionen, inzwischen immerhin 100 Millionen Menschen sind bei Pinterest angemeldet und auch Snapchat ist mit 200 Millionen Usern vier Jahre nach der Unternehmensgründung der Durchbruch gelungen. Alle Dienste erleben zurzeit einen Hype, alle werden mehr und mehr auch von Unternehmen zu Marketingzwecken genutzt. Nach wie vor gehört aber auch im Jahre 2016 das E-Mail-Marketing zum wachstumsstärksten Marketingkanal: Laut einer aktuellen Studie nutzen über 90 Prozent befragter Unternehmen in Deutschland Newsletter-Marketing, 45 Prozent planen hier sogar eine Erhöhung ihrer Budgets.

Responsive Newsletter – Einschränkungen und Möglichkeiten

2. Oktober 2015 at 16:28
beitrag-responsive-emails

Die Anzahl an E-Mails die mit Smartphones geöffnet werden ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen

 

Immer mehr Nutzer rufen ihre E-Mails unterwegs mit dem Smartphone ab, aktuelle Statistiken besagen sogar dass bis zu sechs Mal pro Tag mit einem mobilen Endgerät in das Postfach geschaut wird. Laut litmus.com wurden seit April 2012 mehr Newsletter E-Mails auf dem Smartphone als auf dem Desktop-PC geöffnet. In den letzten 18 Monaten stiegen die Öffnungsraten auf mobilen Geräten auf 123 Prozent. Es gibt also viele Gründe, um sich einmal die Möglichkeiten für responsive Newsletter genauer anzuschauen.