Social Media KPIs – Erfolge messbar machen

20. November 2015 at 08:00
kpi-social-media

Wie lassen sich Erfolge von Social-Media-Kampagnen messen?

 

Viele Unternehmen bedienen sich Social-Media-Kommunikationskanälen. Wie die Erfolge von Social-Media-Aktivitäten aber messbar sind, ist vielen nicht klar. Die Wahl der relevanten Key Performance Indicators (KPIs*) ist dabei essentiell. Ohne die richtigen Leistungskennzahlen ist es nur schwer möglich, über Erfolg oder Misserfolg einer Strategie, Kampagne oder Aktivität zu entscheiden. Denn wer mit den falschen Maßstäben misst, kommt zu falschen Ergebnissen.

Aussagekräftige KPI‘s – Mehr als Likes und Shares

Bei der Entwicklung einer Social-Media-Strategie sind Ziele zu entwickeln, die die Unternehmensziele unterstützen. Nur so wird der Zusammenhang zwischen einem Social-Media-Engagement und dem Unternehmenserfolg sichtbar. Aus den Zielen können dann die passenden Messwerte und KPIs abgeleitet werden. Gerne werden Likes, ReTweets und die Anzahl von Kommentaren als KPIs genutzt, um den Erfolg einer Strategie und deren Beitrag zu messen. Likes, Shares und Kommentare sind aber lediglich quantitative Messwerte. Sie können einfach abgelesen oder durch ein Tool bestimmt werden. Sie stellen keinen Indikator für Erfolg oder Misserfolg dar. KPIs sind in Relation zueinander gesetzte Messwerte, wenn diese wiederum in Bezug zu einem Ziel stehen. Die einzelnen Messwerte bilden demnach nur die Grundlage für KPIs.

Ein Beispiel bringt Klarheit

Die Wahl der relevanten KPIs muss jedes Unternehmen für sich selbst, abhängig von seinem Unternehmensziel, bestimmen.

Angenommen, das Ziel eines Unternehmens ist es, seinen Kunden den besten Service zu bieten. Ein davon abgeleitetes Ziel hinsichtlich des Social-Media-Engagements könnte dann die Steigerung der Kundenzufriedenheit sein. Ein dafür passendes KPI wäre dann beispielsweise die Beantwortung von 80% der Fragen in weniger als 2 Stunden. Zwar existieren keine universellen Leistungskennzahlen, hilfreich bei der Wahl der passenden KPIs können aber folgende etablierte Ansätze sein: die KPI-Pyramide, die Social Media Scorecard 4×4 und Social Media Analytics. Damit Social-Media-Strategien künftig mehr können, als nur mehr Fans und Likes zu generieren.

 


 

*KPI: Key performance indicators bezeichnen in der Betriebswirtschaftslehre allg. Kennzahlen, die sich auf den Erfolg, die Leistung oder Auslastung des Betriebs, seiner einzelnen organisatorischen Einheiten oder einer Maschine beziehen.