VR-Brillen – Virtuelle Realität auf dem heimischen Sofa?

11. Februar 2016 at 08:00
VR-Brillen – Paradigmenwechsel oder Trend?

Paradigmenwechsel oder kurzfristiger Trend?

 

Seit Beginn der digitalen Entwicklung sind wir fasziniert von der Virtuellen Realtität (VR). Nach der erfolgreichen Wiederbelebung des 3D-Films im Kino mit dem Jahr 2008 ist nun der Trend zu Virtual-Reality-Brillen für Privatanwender entfacht. Ob der Traum der virtuellen Welt auf dem eigenen Sofa erfüllt werden kann, wird aber erst die Entwicklung in den nächsten Jahren zeigen. Dabei spielen eine ausreichende Menge an Inhalten, sowie die Anschaffungskosten eine entscheidende Rolle.

Snapchat startet durch – Was Unternehmen jetzt wissen müssen

29. Januar 2016 at 12:19
Lässt sich Snapchat erfolgreich ins Unternehmens-Marketing integrieren?

Lässt sich Snapchat erfolgreich ins Unternehmens-Marketing integrieren?

Was haben die CSU, der FC Bayern München, SIXT und die BILD-Zeitung gemeinsam? Sie sind hierzulande unter den wenigen Unternehmen und Marken, die Snapchat für sich entdeckt haben. Während der quietschgelbe Messaging-Dienst bisweilen vorwiegend auf den Smartphones von Jugendlichen zu sehen war, rückt dieser stark wachsende Marketing-Kanal hierzulande mehr und mehr in den Fokus der Marketing-Verantwortlichen. Doch lohnt es sich, diesen Social-Media-Kanal zu bespielen?

Biometric Wearables – Folge deinem Herzschlag

8. Januar 2016 at 12:05
Header_Wearables

Durch Biometric Wearables eröffnen sich neue Möglichkeiten der Sammlung und intelligenten Verknüpfung von Nutzerdaten

 

Auch im neuen Jahr 2016 werden Wearables eine immer größere Rolle spielen. Als nettes Accessoires für Tech-Nerds belächelt, werden Apple Watch und Konsorten noch zu selten berücksichtigt. Doch gerade im Bereich der Sammlung von Nutzerdaten spielen die biometrischen Sensoren der Smart-Watches und Fitness-Armbänder eine immer größere Rolle. Ob Pulsschlag oder Fingerabdruck, solche Daten geben nicht nur Auskunft über unsere körperliche Verfassung, sondern dienen auch als Authentifizierungsmerkmale und Spiegel unserer Gefühle.

Das ideale Toolset für Screendesigns?

6. November 2015 at 08:00
toolset-screendesign

Moderne Workflows erfordern anpassungsfähige Tools, die sinnvoll miteinander kombiniert werden

 

Designer die sich auf Screen-Layouting spezialisiert haben, sehen sich heutzutage eine Vielzahl von Möglichkeiten und Tools gegenübergestellt, um ihre Workflows und die Zusammenarbeit mit Konzeptern und Entwicklern zu verbessern. Während Photoshop, Illustrator und Fireworks von Kreativen im Webbereich lange Zeit  als die bevorzugten Tools eingesetzt wurden, erfordern moderne Workflows und Technologien neue und anpassungsfähigere Lösungen.

Social Streaming-Apps als Marketingkanal für Unternehmen?

27. Oktober 2015 at 08:00
live-streaming-apps

Das Teilen von besonderen Momenten war nie so einfach wie in der heutigen Zeit, dank Apps wie Meerkat oder Periscope.

 

Live-Streaming Apps haben in diesem Jahr einen regelrechten Hype in den sozialen Netzwerken erlebt. Kein Wunder also, dass seit August auch Facebook sein eigenes Live-Streaming Tool anbietet. Facebook Mentions steht vorerst nur für Personen mit verifiziertem Profil zur Verfügung, also meist Personen des öffentlichen Lebens. Wann die Funktion zum allgemeinen User durchdringt, ist noch unklar. Bis dahin stehen die Apps Periscope und Meerkat an der Spitze des Social Streamings. Während Meerkat als Frühstarter ausschließlich mit Twitter genutzt werden kann, bietet Periscope zusätzliche Funktionen und Zielgruppenoptionen. Einen detaillierten Vergleich der beiden Apps Meerkat und Periscope hat Salesforce zusammengefasst.

Content ist (immer noch) King

23. Oktober 2015 at 08:00
content-marketing

Erfolgreiches Content Marketing: Gestiegene Ansprücher der Konsumenten erfordern neue Lösungsansätze.

 

Marken müssen lernen, sich mit guten und vor allem authentischen, relevanten Inhalten im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Users durchzusetzen. Es reicht schlicht nicht mehr, nur über das eigene Produkt und dessen Eigenschaften zu erzählen. Was gemeinhin als „Erschaffung einer Markenwelt“ bezeichnet wird, gelingt bisher nur wenigen Unternehmen wirklich glaubhaft. Das liegt auch an den gestiegenen Ansprüchen der Konsumenten, die plattes Marketingsprech längst als eben solches durchschauen gelernt hat.

Adaptive Devices – ein Zukunftstrend?

16. Oktober 2015 at 17:56
Adaptive Devices

Individualisierung verspricht ein optimal zugeschnittenes Erlebnis, ohne Abstriche oder Kompromisse.

Der Markt für SmartWatches ist noch relativ jung. Innovationen lassen dementsprechend nicht lange auf sich warten – Funktionen werden kontinuierlich erweitert und verbessert. Die Menge an integrierbaren Funktionen ist durch die Größe der SmartWatches jedoch begrenzt. Dementsprechend finden sich auf dem Markt die unterschiedlichsten SmartWatches, die sich in Ihren Funktionen jedoch sehr ähneln. BLOCKS Wearables sagt dieser Tatsache den Kampf an und geht bei ihrem Wearables-Approach in eine vollkommen andere Richtung.

Say „Cheerz“ and smile :-)

13. August 2015 at 08:00
Beitrag_cheerz

Selfies zum Ausdrucken: Der Fotodienst Cheerz

 

Wir kennen es alle. Smartphone raus und schnell ein Foto von der niedlichen Katze, die sich gerade im Wäschebeutel verfangen hat, während sie aus der Kloschüssel trinkt. Oder ein Selfie (umgangssprachlich und in der Auflistung der Jugendworte 2015: Egoshoot) mehr macht den Kohl auch nicht fett. Eine leckere Currywurst mit Fritten zum Mittag und so hübsch angerichtet vom Imbisspersonal, sodass man das möglichst schnell mit den „Social-Bekanntschaften“ teilen möchte bevor die reichhaltige Nahrung vernichtet wird. Es gibt unzählige Fotos, die tagtäglich in Social Networks geteilt werden. Laut Statista.com allein über WhatsApp 700 Millionen Fotos im Jahr 2014.

WebGL – Das Web betritt die dritte Dimension

7. August 2015 at 15:21
Beitrag_WebGL

Das Web betritt die dritte Dimension

WebGL ermöglicht die Integration von dynamischen 3D-Grafiken. Es basiert auf Javascript und wurde 2009 durch die Khronos Group, mit Unterstützung durch Apple, Google, Mozilla und Opera, ins Leben gerufen. Seit Veröffentlichung der ersten Version im März 2011, wurde die neue Technologie auch in diverse Browser integriert und wird heute von fast allen modernen Browsern unterstützt. Da WebGL Programme durch den Grafik-Prozessor ausgeführt werden, scheitert es bei der Unterstützung eher an den Hardware-Komponenten. Auf dieser Seite könnt ihr ganz einfach testen, ob ihr WebGL nutzen könnt: https://get.webgl.org/

TYPO3 Neos – Ein Blick auf das CMS der Zukunft?

17. Juli 2015 at 18:08
typo3-neos-01

Sehen wir hier das CMS der Zukunft?

 

TYPO3 Neos ist ein Open Source Content Management System und basiert auf dem PHP Framework Flow. Das noch relativ junge CMS bietet für Entwickler eine moderne und leistungsfähige Softwarearchitektur, sowie sauberen und flexiblen Code. Hierdurch aber auch durch die sehr gute Usability unterscheidet es sich sehr stark von TYPO3 CMS und soll sowohl den Entwicklern als auch den Redakteuren die Arbeit enorm erleichtern.